Fünf Tipps und Tricks für Kindle Fire HD und HDX

Er lag unter dem Weihnachtsbaum und ist eine echte Alternative zu anderen Tablets – der Kindle Fire HDX. Mit ein paar Tipps und Tricks haben Sie noch mehr von Ihrem Neukauf. Im heutigen Tipp stellen wir Ihnen vor, wie der Kindle Ihnen vorliest, wie Sie ePubs lesen, kostenlos Dokumente versenden und das Gerät schneller aufladen.

 

Kindle Fire optimal nutzen

Tipps aus dem Buch von Wilfred Lindo

E-Book vorlesen lassen

Mit der „Text-to-Speech“-Funktion können Sie sich ihr E-Book auch vorlesen lassen. Rufen Sie die Funktion über den Menüpunkt „Einstellungen“ auf. Während man früher nur englische Texte vorlesen lassen konnte, ist das Ergebnis mittlerweile auch für deutsche Texte hervorragend. Bei Auslieferung sind jedoch keine deutschen Stimmen installiert, diese müssen Sie zuerst herunterladen.

  • Gehen Sie in den Einstellungen auf den Menüpunkt Sprache und Tastatur und wählen Sie Text-to-Speech aus.
  • Über den Menüpunkt „Zusätzliche Stimmen herunterladen“ wählen Sie die gewünschte deutsche Stimme aus. „Hans“ oder „Marlene“ wird Ihnen in Zukunft vorlesen. Wer, das entscheiden Sie unter dem Menüpunkt „Standardstimme“.
  • Gehen Sie dann zu Einstellungen – Reader-Einstellungen und schalten die Option „Text-to-Speech“ ein.
  • Jetzt erscheint im E-Book-Hauptmenü unten am Rand eine kleine Play-Taste, um Text-to-Speech zu verwenden. Mit dem kleinen Tacho können Sie die Lesegeschwindigkeit steuern.

Epub-Dateien lesen

Auch wenn Amazon natürlich das hauseigene Mobi-Format unterstützt, so können Sie auch das außerhalb gängige Epub-Format auf Ihrem Kindle lesen. Am einfachsten geht das, wenn Sie die Datei vorher mit der kostenlosen Software Calibre am PC konvertieren. Dazu muss die Datei jedoch DRM-frei sein.

Möchten Sie E-Books anderer Anbieter lesen, so ist das möglich, wenn der Anbieter eine eigene Android-App anbietet. Eine der Möglichkeiten ist hier die Nook-App.

Schneller laden

Das Aufladen des Kindle Fire HDX dauert etwa 7-8 Stunden. Interessanterweise geht es etwas schneller, wen das Gerät sich im Flugmodus befindet! Die USB-Schnittstelle des Computers bietet nicht genug Energie, daher laden Sie Ihr Gerät schneller auf, wenn es über den passenden Adapter an der Steckdose aufgeladen wird.

Vor Hitze und Kälte schützen

Lassen Sie Ihr Gerät nicht eingeschaltet im Auto liegen, weder bei Hitze noch bei großer Kälte. Temperaturschwankungen sind schlecht für das Display, die Akkuleistung sinkt ebenfalls in der Kälte. Vermeiden Sie ebenfalls direkte Sonneneinstrahlung auf das Gerät.

Kosten sparen beim Dokumentversand

Jeder Kindle Reader hat eine eigene E-Mail Adresse, über die Sie sich Informationen und Dokumente zusenden können. Die automatische Konvertierung kostet jedoch Geld! Auf der Internetseite von Amazon können Sie die maximal erlaubte Gebühr einstellen. Unter Kindle / Mein Kindle stellen Sie „Ihre persönliche maximal erlaubte Dokumenten-Gebühr“ auf den gewünschten Betrag ein. Standardmäßig steht der Betrag auf 2,50 Euro.

Aber es geht auch kostenlos! Statt Ihrer E-Mail Adresse IhrName@kindle.com nehmen Sie IhrNama@free.kindle.com. Schicken Sie die Dokumente an diese Adresse, wird kostenlos konvertiert, diese Version funktioniert jedoch nur, wenn Sie WLAN-Netz haben.

Viele weitere Tipps und konkrete Fallbeispiele finden Sie im Ratgeber „111 Tipps zum Kindle Fire (HD/HDX)“ von Wilfred Lindo.

111 Tipps zum Kindle Fire (HD/HDX)  Ratgeber von Wilfred Lindo: Die neuen Modelle des Kindle Fire HDX sind endlich erhältlich. Wir haben für Sie alle relevanten Neuerungen bereits unter die Lupe genommen. Wir sind davon überzeugt, dass wir auf den nächsten Seiten einige bemerkenswerte und fast unbekannte Tipps für Sie parat haben!
In komprimierter Form stellen wir Ihnen 111 Kindle Fire-Tipps vor, die Ihnen den Umgang mit dem Kindle Fire deutlich erleichtern. Dabei können Sie alle Tipps sofort in die Praxis umsetzen. Dabei sind die meisten Anregungen auch für ältere Modelle geeignet.
Neben Hinweisen zur besseren Handhabung und Dateneingabe, finden Sie auch eine ganze Reihe von Tipps, die beim Stromsparen helfen oder Sie bei einer besseren Kommunikation unterstützen. Natürlich gibt es auch einige Tipps für ein besseres Surfen im Internet oder für einen verbesserten Umgang mit den unterschiedlichen Medien. Ein Kapitel für den Umgang mit eBooks darf natürlich auch nicht fehlen.
(4 Rezensionen, 5,0 Sterne, 62 Normseiten) hier kaufen!

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

© 2017 Johannes Zum Winkel Kreativberatung