Archive | Ratgeber

Oberkategorie neben Sachbuch

Anker lösen und entfernen – eine Technik aus dem NLP


Beim Ankern kommt es in erster Linie natürlich darauf an, Anker zu setzen. Dies ist ein Punkt, der früh gelehrt wird, denn die Anker sind die Grundlage für viele weitere Techniken, die bei NLP wichtig sind. Aber wie löst man einen Anker wieder? (Ein Beitrag von Uwe Klein)

Niemand weiß vorher, wie gut ein Anker wirklich aufgenommen wird. Auch wenn wir denken, dass uns eine gewisse Ressource gut tut und uns diese als Anker wünschen, dann muss das nicht zwangsweise auch zum gewünschten Ergebnis führen.
Aber was ist, wenn das Ergebnis unglücklich macht? Wie kann man sich von einem Anker wieder lösen? Dies wird als „collapsing anchor“ bezeichnet und wird vor allem von erfahrenen NLPlern durchgeführt. Bei dieser Übung geht es darum, einen Anker in sich zusammenfallen zu lassen, so dass er nicht mehr angerufen werden kann. So kompliziert es klingt, es ist eigentlich relativ einfach aber vielleicht nicht ganz so, wie man es erwarten würde. Es sind insgesamt sechs Schritte notwendig, um einen Anker in sich zusammenfallen zu lassen. Continue Reading →

Was tun bei Panikattacken? Nur keine Angst vor der Angst!


Haben Sie das schon einmal erlebt? Eine plötzliche Angst oder Panik kommt, Sie fühlen sich schwach, Ihnen ist flau im Magen, Ihr Herz rast und Sie haben das Gefühl, dass gleich etwas Schlimmes geschehen wird?

Dann stehen Sie gewiss nicht alleine da, denn schon jeder Dritte in Deutschland hat schon starke Ängste und Panikattacken erlebt, und ungefähr jeder zehnte Mensch ist durch seine Ängste in seinem Alltag stark eingeschränkt.

Doch es gibt einfache und bewährte Wege aus der Angst. Sie können Ihre Ängste beeinflussen und lernen, sie aufzulösen, auch wenn Sie verzweifelt sind, weil bis jetzt nichts geholfen hat oder Sie die Ängste schon sehr lange haben.

Dazu müssen Sie sich mit diesen Ängsten auseinandersetzen und die Strategie der Vermeidung aufgeben. Es ist wirklich wichtig, die Angst zu hinterfragen, zu spüren und ihre Botschaft zu verstehen, um sie auflösen zu können! Continue Reading →

Yoga-Tipp: Eine Übung für einen flachen Bauch!


Yoga ist kein Sport und keine Religion: der Begriff stammt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie „Harmonie und Einheit“.

Yoga gibt es in zahlreichen Ausrichtungen. Die im Westen bekannteste Form ist das „Hatha-Yoga“. Eine Reihe körperlicher und geistiger Übungen (Asanas), in Kombination mit der richtigen Atemtechnik (Pranayama), fördert die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden. Körper und Geist werden gleichzeitig trainiert, mit dem Ziel, beides in Einklang zu bringen und so ein allgemeines Wohlbefinden zu erreichen!
Hatha-Yoga macht beweglich, stärkt und dehnt Muskeln und Bänder, strafft das Bindegewebe und führt zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Die Wirbelsäule wird durch die gekräftigte Muskulatur besser gestützt. Außerdem haben die Asanas einen positiven Einfluss auf die inneren Organe. So fördern zum Beispiel die Bauchmuskelübungen die Verdauung und damit die Entgiftung des Körpers.
Insgesamt lässt sich zusammenfassen: Yoga lädt den Körper mit neuer Energie auf, hilft Stress zu lindern, das Nervensystem zu beruhigen und bringt den Körper in Form. Continue Reading →

Business Englisch leicht gemacht – Wie Sie entspannt am Arbeitsplatz Englisch sprechen!


Business English: Auf alles vorbereitet – Wie Sie entspannt am Arbeitsplatz Englisch sprechen!

Eigentlich können Sie ja Englisch. Aber im Job ist das so eine Sache, da kommt es darauf an, in unterschiedlichen Situationen, vom Telefon bis zum Meeting die richtige Formulierung parat zu haben.
Jede Menge „Äs“, „und“, „dann“ langweilen jede Präsentation und vor allem, wie besteht man auch immer hitziger werdende Diskussionen? Wie verteidigt man hier seine Position?

Das Buch “Business English – Must-know phrases that can save your job” gibt Ihnen für die unterschiedlichsten Situationen die passenden Formulierungen an die Hand. Continue Reading →

Mythos Diäten: Wie Sie auch ohne Diät schlank, gesund und glücklich leben!


Schlank ganz ohne Diät? Wie soll das funktionieren? Welche Diäten haben Sie schon alle gemacht? Trennkost? LowFat? Schlank im Schlaf? Große Ernährungsumstellung? Oder gehören Sie zu den Menschen, die besonders auf eine gesunde Ernährung achten?

Das Buch „Food ’n’ Love – Ich ess’ dann mal normal“ räumt mit dem Mythos der „funktionierenden Diät“ und dem Glauben an die eine gesunde Ernährung auf. Es zeigt, wie wir glücklich und gesund sein können, ohne uns die ganze Zeit um gesunde Ernährung und die Form unseres Körpers zu sorgen. Continue Reading →

Psychotest: Mit dem Loslassen richtig umgehen – ein Test von Caroline DeClair

Leben ist Bewegung. Dennoch stellen wir uns oft gegen diesen natürlichen Lauf, indem wir an Personen, Dingen und Denkmustern festhalten, in bestimmten Situationen verharren und Erinnerungen nicht ad acta legen, die in gewisser Weise ihr Haltbarkeitsdatum schon lange überschritten haben. Doch genau das ist eine der größten Blockaden auf dem Weg zur Selbstverwirklichung, zum Glück, einer neuen Liebe, einer erfüllenden Partnerschaft und vielem anderen.

Im Herbst kann man es besonders gut beobachten, wie ein Blatt nach dem anderen vom Baum fällt. Fast immer geschieht dies ganz still, denn das Blatt schwebt langsam von oben nach unten. Dabei dreht es sich normalerweise – durch den Widerstand den es selbst in der Luft bildet – bevor es dann endlich ganz in die Tiefe fällt und nicht länger ein Teil des Baums ist. Man könnte aber auch sagen, der Baum hat das Blatt losgelassen. Und das muss so sein, denn würde der Baum sich nie von seinen alten Blättern trennen, er hätte im Frühling keinen Platz für die neuen. Continue Reading →

© 2017 Johannes Zum Winkel Kreativberatung